header picture

Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk

Fachinformationsdienst für die Medienbranche


Das Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk gehört zu den meistgelesenen Fachinformationsdiensten der Medienbranche. In monatlichen Ausgaben sowie in anlassbezogenen Sonderausgaben informiert das Online-Magazin über aktuelle Entwicklungen im Digitalen Rundfunk. Die Leser kommen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, aus Großbritannien, Frankreich und aus Brüssel, aber auch aus dem asiatischen Raum. Bis Januar 2012 wurde das Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk vom Verein Digitalradio Mitteldeutschland herausgegeben, der damit seine Kompetenz rund ums Thema Digitalisierung des Rundfunks einer nationalen und weltweiten Fachöffentlichkeit demonstriert hat. Wir haben die Idee und das Gesamtkonzept für das Meinungsbarometer entwickelt. Außerdem waren wir für Themenfindung und Themenumsetzung der einzelnen Ausgaben sowie Sponsorenakquise und begleitende Pressearbeit verantwortlich. Seit Februar 2012 geben wir das Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk komplett in eigener Verantwortung heraus.

Ausgewählte Ausgaben

Mai 2011 mit Ministerpräsident Kurt Beck (SPD)
Okt 2011 mit Bundeswirtschafts- minister Rainer Brüderle (FDP)
Jan 2009 mit ARD-Chef Peter Boudgoust (SWR-Intendant)
IFA 2008 mit EU-Kommissarin Viviane Reding
Sep 2007 mit Ministerpräsident Roland Koch (CDU)
Sep 2006 mit Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU)
IFA 2005 mit Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD)
Dez 2004 mit Ministerpräsident Edmond Stoiber (CSU)