header picture

Dipl.-Journ. Thomas Barthel

Thomas Barthel hat an der Universität Leipzig Journalistik, Kommunikationswissenschaften und Sportwissenschaften studiert. Seit mehr als 15 Jahren arbeitet er freiberuflich als Rundfunk- und PR-Journalist für öffentlich-rechtliche und private Auftraggeber. Für sein ARD-Radiofeature "Gold - Ein Dorf in Thüringen sucht nach dem Aufschwung" bekam er den Mitteldeutschen Journalistenpreis. Nach vielen Berufsjahren als Moderator, Redakteur und Reporter bei verschiedenen öffentlich-rechtlichen Radiosendern, hat sich Thomas Barthel auf die Entwicklung und Umsetzung von redaktionellen Themenkonzepten für Medien und Unternehmen spezialisiert.

Ausgewählte Beispiele:

  • Entwicklung von Sendekonzepten für den Mitteldeutschen Rundfunk. Leitung des Olympiastudios von MDR life während der Olympischen Winterspiele 1998 in Nagano. Konzeption und Umsetzung von Hörerforen auf MDR info.
  • Idee, Konzeptentwicklung und Projektleitung für das Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk, einem der meistgelesenen Fachinformationsdiensten der Medienbranche.
  • Idee und Konzept für newsropa.de - Das Presseportal im Osten, der Plattform für regionale und überregionale Online-PR für Themen aus und in den Neuen Bundesländern.
  • Mitbegründer des Journalistennetzwerkes Mediendienst Ost (mdo).

 


 

Dipl.-Journ. Nikola Marquardt

Nikola Marquardt hat an der Universität Leipzig Journalistik und Kommunikations- und Medienwissenschaften mit dem Schwerpunkt Public Relations studiert. Im Rahmen eines Zusatzstudiums und mit einem Stipendium  der RIAS Berlin Kommission hat sie sich an der Duke University of North Carolina mit technologischen Entwicklungen des US-amerikanischen Medienmarktes beschäftigt. Nikola Marquardt volontierte beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) und arbeitete knapp 10 Jahre als freie Autorin und Redakteurin für private und öffentlich-rechtliche Hörfunkveranstalter. Außerdem leitete sie die Pressearbeit in mehreren nationalen und regionalen Medienprojekten.

Ausgewählte Beispiele:

  • Entwicklung und Koordinierung des Kommunikationskonzeptes für die Einführung des digitalen Antennenfernsehens (DVB-T) in Mitteldeutschland.
  • Entwicklung und Koordinierung des nationalen Pressekonzeptes für die Informationskampagne zur Einführung des neuen Digitalradio in Deutschland
  • Konzeptentwicklung und Ausrichtung des neuen Magazins der Medienanstalt Sachsen-Anhalt, incl. Koordination der Gesamtumsetzung (Redaktion, Layout).
  • Entwicklung und Koordinierung des Konzeptes für eine Bewohnerzeitschrift im Sozial- und Pflegebereich, incl. Koordinierung der vierteljährlichen Gesamtproduktion (Redaktion, Layout) für drei Senioren-Residenzen.